Startseite Menu

Claudia de Andrés-Gayón

Deutsche Bahn AG: Leiterin Personalsteuerung, Konzernarbeitsmarkt und Konzernpersonalservices

Claudia de Andrés-Gayón, Volljuristin, Bankausbildung, Erfahrung im m&a-Bereich, Controlling und Personal, aktuell Bereichsleiterin Personalsteuerung, Konzernarbeitsmarkt und Konzernpersonalservices bei der Deutschen Bahn AG.

 

Dort verantwortet sie in der ersten Unterstellungsebene unter dem Vorstand die Personalplanung, das Personalreporting (rd. 315.000 Mitarbeiter), den Konzernweiten Arbeitsmarkt, u. a. bestehend aus DB JobService GmbH sowie DB Personalservices (Shared Service Center Personal) und die CIO-Funktion für HR IT. Sie ist u. a. Mitglied des Aufsichtsrates der DB Netz AG (rd. 45.000 Mitarbeiter) und des großen Entscheiderkreises für Auftragsvergaben an DB Regio AG.

 

Von Januar 2014 bis Juni 2016 war Frau de Andrés-Gayón in Nebentätigkeit Mitglied der Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK).

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK