Startseite Menu

Karsten Noack

Scopeland Technology GmbH: Gründer und CEO

Karsten Noack, Jahrgang 1956, studierte Informationstechnologie an der TU Chemnitz und sammelte erste Berufserfahrungen in Entwicklungsabteilungen mehrerer Großunternehmen. Anfang 1990 gründete er (als einer der ersten in der Noch-DDR) eine eigene Softwarefirma, aus der später die heutige Scopeland Technology GmbH hervorging. Die Unternehmensgründung wurde von Anfang an von dem sehr hohen Anspruch geleitet, aktiv an der Entwicklung künftiger Softwaretechnologien mitzuwirken, ganz vorn dabei bei den neusten Entwicklungen der IT-Industrie.

 

Heute ist Scopeland einer der Vorreiter bei der Entwicklung alternativer Konzepte für maßgeschneiderte Softwarelösungen. Im Kern geht es darum, ohne oder fast ohne Individualprogrammierung anspruchsvolle Verwaltungs- und andere Datenbankanwendungen zu entwickeln, ausschließlich auf Basis vorgefertigter Softwarekomponenten bzw. per 100% Codegenerierung. Konfigurieren statt Programmieren.

 

Dabei geht es nicht nur um Kosten- und Zeiteinsparungen im Entwicklungsprozess, sondern vor allem darum, mehr Flexibilität in die Softwarewelt hineinzutragen. Die Softwareplattform SCOPELAND ist auf Veränderung ausgelegt. Das ermöglicht eine wahrhaft agile Softwareentwicklung, wie sie Programmierer niemals wirklich umsetzen könnten, und dies reduziert die Projektrisiken auf ein Minimum. SCOPELAND ist die vielleicht effizienteste Softwareplattform der Welt, und falls eines Tages die ewigen Bedenkenträger aufhören zu blockieren, dann werden solche Herangehensweisen vielleicht sogar einen relevanten Teil der Softwarewelt nachhaltig verändern. Diesem Ziel stellt sich das Unternehmen.

 

Karsten Noack sieht sich nicht nur als Geschäftsführer im üblichen Sinne, sondern viel mehr als Motor der Produktentwicklung und als Visionär, und irgendwie auch als Evangelist für ein neues Denken in der IT-Industrie. Neben seiner Tätigkeit für das von ihm gegründete Unternehmen Scopeland engagiert er sich im Hauptvorstand des BITKOM sowie in mehreren Unternehmernetzwerken in der Berliner Region.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK