Startseite Menu
Oliver Nickel

Dr. Oliver Nickel

SWELL GmbH: Managing Partner

 

Anfang der 90er tauchte Oliver Nickel am Institut für Konsum- und Verhaltensforschung in Saarbrücken in die Welt des Markenmanagements, Konsumentenverhaltens und der Semiotik ein, nachdem er an der Universität Karlsruhe sein Studium zum Wirtschaftsingenieur abgeschlossen hat. Was für viele ein außergewöhnlicher Schritt wäre, macht für ihn absolut Sinn: "Emotionen und Psychologie" müssen beim Markenmanagement sinngebend mit "begreifbaren Produkten und tangiblen Leistungen" zusammenkommen. Zu seinen Beratungskunden zählten u.a. Adidas, Bosch, Deutsche Bahn, Heidelberg, Kärcher, Motorpresse Stuttgart, Ovomaltine, Peugeot, Siemens, Skoda, Volvo Baumaschinen und VW.

 Nach 15 Jahren Markenberatung in verschiedenen Funktionen im WPP-Konzern, gründete er 2012 SWELL, eine innovative Brand Planning Agentur für Markenentwicklung. Bei SWELL wirken Markenberater, Innovationsforscher, Design Thinking Experten, Designer und Nachhaltigkeitsexperten zusammen. SWELL steht für frische Energie für Marken und verbindet die Inspiration und den kreativen Geist einer Innovationsagentur mit dem strukturierten Denken einer Strategieberatung. Und das startet er nicht von ungefähr am Standort Nürnberg, der Wiege der deutschen Marken- und Innovationsforschung und der Stadt der Erfinder.

 Neben dem Aufbau von SWELL und der Kundenarbeit stehen diverse Lehraufträge zum Markenmanagement sowie zahlreiche Fachbeiträge in Büchern, Zeitschriften und auf Konferenzen. Gemeinsam mit dem Markenverband in Berlin konzipierte er die neue Markenakademie an der European Business School. Die wenige freie Zeit außerhalb von Job und Familie gilt dem Windsurfen, dem Schrauben am Oldtimer und dem Sammeln von Slang-Begriffen aus seiner Heimatstadt Hagen, der er 2008 mit "Von Haus aus auf schlau" ein eigenes Wörterbuch gewidmet hat.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK