Startseite Menu
Angela Steinmüller

Angela Steinmüller

Schriftstellerin

 

Angela Steinmüller, Jahrgang 1941, lebt in Berlin. Sie hat nach einer Anstellung an der Geschäftsstelle der Evangelischen Studentengemeinden der DDR an der Humboldt-Universität Berlin Mathematik (abstrakte Automatentheorie) studiert und im EDV-Bereich gearbeitet. Seit 1980 hat sie als Schriftstellerin – meist gemeinsam mit K. Steinmüller – zahlreiche SF-Bücher, eine Biographie über Charles Darwin, sowie zahlreiche Erzählungen, einige Hörspiele und Essays verfasst. Ihr besonderes Interessengebiet ist die Geschichte von Zukunftsvisionen innerhalb und außerhalb der Literatur. Mehrmals erhielten die Steinmüllers SF-Preise, u.a. den „Prix Européen de la Science-Fiction“ und mehrmals den „Kurd-Laßwitz-Preis“ für ihre Kurzgeschichten. Als jüngstes Buch ist Band 8 ihrer gesammelten SF-Werke, Erzählungen, die in Zusammenarbeit mit Erik Simon entstanden sind, unter dem Titel „Leichter als Vakuum“ erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK