Startseite Menu
Gerhard Kamil

Gerhard Kamil

GranMalt AG: CEO & Gründer

 

Gerhard Kamil, 1960 in Dachau geboren, erlernte den Beruf „Brauer und Mälzer“ und studierte Brau- und Wirtschaftsingenieurwesen. Er blickt auf über 25 Jahre Erfahrung in der Brau- und Getränkeindustrie zurück – unter anderem bei namhaften Unternehmen wie KETTNER und Van der Molen. 2006 war er einer der Mitbegründer der GranMalt AG, wo er bis heute die Funktion des CEO inne hat.

 

Mit seiner international patentierten Erfindung, der schonenden Granulation von Bier- bzw. Stammwürze, hat Gerhard Kamil den Grundstein für ein neues deutsches Exportprodukt gelegt und damit zugleich auch eine Produkt- und Produktionsinnovation erschaffen: Dank seines Verfahrens entsteht ein wertgeschöpftes, haltbares und leicht handhabbares Granulat, das bereits den kompletten Mälzerei- und Sudhaus-/Brauprozess enthält. Für alkoholfreie Getränkeabfüller ist es unter Einsatz dieser wertgeschöpften Granulate sehr leicht, alkoholfreie Malzgetränke oder Biere herzustellen – ohne eine eigene Brauerei-Infrastruktur betreiben zu müssen. Fast ebenso einfach lassen sich alkoholische Biere überall auf der Welt herstellen.

 

Mit seiner Granulatentwicklung und der dahinter stehenden Idee „Deutsche Braukunst erfrischt islamische Länder“ hat Gerhard Kamil 2005 den Deutschen Gründerpreis in der Kategorie „Konzept“ gewonnen – ein B2B Geschäftsmodell, das inzwischen mit Projekten im Mittleren Osten, der Türkei, Nigeria und in Südafrika punktet.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK