Startseite Menu
Martin Roetteler Redner

Martin Roetteler

Microsoft Research: Senior Researcher

Martin Roetteler erhielt einen Doktor in der Informatik an der Universität Karlsruhe im Jahr 2001. Anschließend war er von 2003-2004 am Institut für Quantenrechner von U Waterloo bei einer Postdoc-Stelle tätig. Ab 2005 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter bei NEC Laboratories America und seit 2007-2013 war er Leiter der NEC Quantum IT Gruppe in Princeton. Im Jahr 2013 kam Martin zu Microsoft Research in Redmond als Senior Researcher. Er arbeitete an Projekten, die von ARO, NSA, der Europäischen Union und der Deutschen DFG finanziert wurden. Er war der PI des IARPA QCS Projektes TORQUE, ein gemeinsames Projekt  zwischen Raytheon / BBN Technologies, NEC Labs America, U Waterloo und U Melbourne. Martin's Forschung konzentriert sich auf Quantenalgorithmen, Quantenprogrammiersprachen und Quantenfehlerkorrektur.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK