Startseite Menu

Nicolas Korte

ETABO: Geschäftsführer

Nach seinem Studium Maschinenbau an der Fachhochschule Jülich arbeitet Nicolas Korte seit 30 Jahren für verschiedene Unternehmen im Bereich der Zuliefererindustrie für Energieerzeuger. Nach Tätigkeiten für verschiedene internationale Großkonzernen ist er seit 2011 im Mittelstand als Geschäftsführer für die ETABO GmbH in Bochum tätig, die unter seiner Leitung erfolgreich umgebaut wurde. Für diesen gelungenen Veränderungsprozess erhielt das Unternehmen 2016 den Preis „NRWirtschaft im Wandel“ des Nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministers.

 

Außerdem ist Nicolas Korte im Vorstand des Wirtschaftsverbandes FDBR Fachverband Anlagenbau aktiv und vertritt diesen u.a. im Mittelstandsausschuss des BDI. Im Zusammenhang Industrie 4.0 / Digitalisierung beschäftigt sich Nicolas Korte intensiv mit den Themen Ausbildung und Führungsmodelle. Das von ihm initiierte Auszubildendenprogramm ETABO 4.0 wurde in diesem Zusammenhang mehrfach als Leuchtturmprojekt ausgezeichnet.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK