Startseite Menu
Ralf Dietrich

Ralf Dietrich

datafino GmbH: Geschäftsführer

 

Den Weg zur IT fand Ralf Dietrich vor über 20 Jahren. Begonnen mit dem Umsetzen von ersten Ideen in Software und einen Abstecher in ein abgeschlossenes Musikstudium, stieg er zunächst in die Tiefen der Datenbanktechnologie ab. Nach wenigen Jahren als IT-Trainer in einer mittelständischen Firma ging er in die Freiberuflichkeit zurück, bevor er zunächst die DamiSys GmbH gründete, um das wachsende Auftragsvolumen abzuwickeln. Als ein geschäftsführender Gesellschafter der datafino GmbH verantwortet er, Jahrgang 1973, den Bereich Microsoft SQL Server und Business Intelligence. Im Fokus der 2009 zusammen mit Nico Thiemer gegründeten Firma befindet sich unter anderem auch der Microsoft SharePoint Server sowie Prozess- und Businessanalyse. Die unterschiedlichen Formen der Zusammenarbeit und Integrationsfähigkeit faszinieren Herrn Dietrich. Dabei löste er sich zwangsläufig von den rein technischen Aspekten hin zu einer Begeisterung für Analyse und Prototyping aber auch Mediation- und Change-Management. Dabei unterstützt er voll Ungeduld Technologien, die den Computer so alltäglich und einfach machen, damit neues Produktivitäts- und Kreativitätspotential frei wird. Für Communities engagiert er  sich daneben auch intensiv als Vorstand von PASS Deutschland. Er ist Sparringpartner für einige Unternehmer und Manager.

Im Privaten hört und spielt er gern Musik und Schach mit seinen Kindern. Das Wandern und Radfahren in Familie kommt daneben leider etwas zu kurz. An den trüberen Tagen schmökert er auch gern in guten Büchern oder tut einfach mal nichts.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK